Aischtaler Meerrettich- und
Konservenfabrik Lutz

Im Jahre 1965 wurde der bekannte bayerische Meerrettichhersteller, die Firma Kobmann, von Josef und Anneliese Lutz übernommen. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Verarbeitung von Meerrettich, Kräuter sowie Tees und Gewürze haben uns den Weg bereitet. Unser Firmensitz befindet sich seit jeher im größten Meerrettichanbaugebiet Deutschlands.


Jährlich verarbeiten wir bis zu 200 Tonnen Meerrettich. Die Ware wird von den Bauern aus der Region per LKW angeliefert und sofort auf Qualität geprüft. Da Meerrettich nur zweimal im Jahr geerntet wird, im Spätherbst und Frühjahr, achten wir besonders auf die fachgerechte und schonende Lagerung in unserem Kühlhaus bei Temperaturen von ca. -2°C. Die kontrollierte, erntefrische und hochmoderne Einlagerung gewährleistet beste Rohware für die weitere Verarbeitung zu unseren Produkten. Dies und die bestmögliche hygienische Verarbeitung gewährleisten unser hohes MARKEN-QUALITÄTSNIVEAU.

Unser Betrieb ist seit mehreren Jahren IFS zertifiziert, Qualitätskontrollen werden selbstverständlich mehrmals täglich durchgeführt. Seit jeher ist Qualitätsmanagement ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens.

Heute sind wir ein weltweit exportierendes Unternehmen (z.B. Deutschland, Österreich, Italien, Thailand, Russland, Australien, Neuseeland). Spezialisiert haben wir uns auf die Bedürfnisse der Großverbraucher. Wir beliefern unsere Kunden in der ganzen Welt - teils seit Jahrzenten. Unser Qualitätsanspruch und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind.

Unseren Ruf haben wir uns hart erarbeitet - darauf sind wir stolz!

zu unseren Produkten